Blog Action Day 2008 / Deine Stimme gegen Armut!

von plan admin

Brad Pitt tut es, Antonio Banderas tut es, Bono und Bob Geldof tun es sowieso, Matt Damon tut es, Thierry Henry und die Klitschkos tun es, Herbert Grönemeyer tut es, Sarah Kuttner tut es genau so wie Nora Tschirner, Ben Affleck tut es und selbst Justin Timberlake tut es: Sie alle unterstützen das Bündnis „Deine Stimme gegen Armut!“ bzw. den „Global Call to Action Against Poverty“.

Heute am „Blog Action Day 2008“ wird der Kampf gegen Armut weltweit ins Gespräch gebracht. Über 11.000 Blogger, Podcaster und Videocaster mit etwa 12 Millionen Lesern und Zuschauern beteiligen sich an dem Aktionstag und veröffentlichen auf ihrer Seite einen Beitrag zum Thema Armut. So wird eine globale Diskussion um das Thema in Gang gebracht, bei der verschiedene Meinungen und Ideen von tausenden verschiedenen Menschen aufeinander treffen.

Der Blog Action Day 2008 wird unter anderem vom „Global Call to Action Against Poverty“ und seiner deutschen Plattform „Deine Stimme gegen Armut“ getragen. Für das kommende Wochenende vom 17. bis 19. Oktober hat das Aktionsbündnis die „Steh auf gegen Armut“-Aktionstage ausgerufen. An diesen Tagen sollen Millionen Menschen weltweit gemeinsam gegen Armut aufstehen und den Regierenden der westlichen Welt ein Zeichen geben, das nicht zu übersehen ist. Im letzten Jahr beteiligten sich über 40 Millionen Menschen an der Aktion – in diesem Jahr sollen es über 60 Millionen sein.

Die Teilnahme am „Stand Up 2008“ ist denkbar einfach: Alles was Sie brauchen ist eine Digitalkamera, mit der sie ein Foto von Ihrem Stand Up machen. Als erstes registrieren Sie allerdings Ihren Stand Up mit erwarteter Teilnehmerzahl auf www.stelldichgegenarmut.de. Dann fotografieren Sie Ihr gemeinsames Aufstehen und schicken das Foto an die Organisatoren des Stand Up 2008. So kann im Nachhinein ausgewertet werden, wie viele Menschen sich insgesamt beteiligt haben. Ob Sie einen Event mit hunderten Menschen organisieren oder mit Ihren Freunden im eigenen Garten aufstehen, ist allerdings nur zweitrangig – auch alleine, zu zweit oder zu dritt können Sie zusammen aufstehen und so zum Erfolg der Aktion beitragen.

Auch zwei Aktionsgruppen haben Stand Up-Events organisiert: Die AG Landau wird auf dem „Fest des Federweißen“ zum gemeinsamen Aufstehen aufrufen. Die AG Erlangen-Nürnberg-Fürth wird auf dem „Erlanger Herbst“ zusammen mit „ihrer“ Bürgermeisterin ein Stand Up veranstalten.

Interessant? Weitersagen:
1 Kommentar zu “Blog Action Day 2008 / Deine Stimme gegen Armut!”
    Axel Rienhoff sagt:

    Die ersten Ergebnisse zum Blog Action Day 2008 sind da: Insgesamt haben sich 12.677 Blogger auf blogactionday.org registriert und einen Beitrag zum Thema Armut auf ihrer Internetseite veröffentlicht. Damit haben sie Schätzungen zu Folge weltweit über 13 Millionen Menschen erreicht.

Schreibe einen Kommentar