Musik macht fröhlich, klüger und öffnet die Herzen

Plan_002 KopieDas zeigten 672 musizierende Kinder und Jugendliche sowie ihre 2000 Zuhörer aus sechs Bundesländern beim 46. Gastspiel der Musikschule Fröhlich am 29.06.14 im Friedrichstadt-Palast in Berlin während zweier Auftritte.
Unter der Leitung von Kathrin Weißig und Jens Bollmann boten die Musikschüler ihren Eltern, Geschwistern und Verwandten ein hochwertiges, schwung-volles und mitreißendes Programm.

Wir, die Ehrenamtlichen von Plan, erhielten durch ein Interview während der Konzerte die Aufmerksamkeit aller Anwesenden und die Möglichkeit, das Projekt Mädchenfußball in Brasilien vorzustellen. Ein Gänsehautmoment entstand, als uns alle Mitwirkenden mit den Kinder brauchen Fans!-Schals unterstützten.
Im Foyer des Friedrichstadt-Palastes durften wir an exponierter Stelle mit einem Infostand informieren. Leider waren die Gäste wohl zu sehr im Lampenfieber wegen der Auftritte ihrer Kids, so dass wir am Stand kaum beansprucht wurden. Dafür gaben wir alles bei der Sammlung für das Mädchenfußballprojekt und zählten am Ende 1428,06 Euro.

Begeistert blicken wir auf die erste gemeinsame länderübergreifende Aktion der AGs  Berlin und Vorpommern/Rügen. Wir danken den Veranstaltern der Musikschule Fröhlich für die riesige Bühne und Unterstützung, die sie uns gewährten und so ermöglichten, Plan bekannter zu machen.

 

5 Kommentare zu “Musik macht fröhlich, klüger und öffnet die Herzen”

    Liebe Ines,
    ich habe schon ganz gespannt auf deinen Bericht gewartet. Ein tolles Ergebnis! Alle Achtung!!!
    Ja, als Einzel-AG sind wir stark, aber gemeinsam sind wir stärker. Das konnten wir auch schon erleben.
    Herzliche Grüße von Karola aus Leipzig

    petra gummert sagt:

    Liebe Ines,
    einfach genial Eure Aktion! Spenden sind schon klasse, aber sich einem so großen Publikum präsentieren zu dürfen, finde ich mindestens so wertvoll.
    Was die erste gemeinschaftliche, länderübergreifende Aktion betrifft, stimme ich Karola aus vollem Herzen zu, allerdings dürften die Abstände zwischen den AGs ruhig etwas kleiner sein.

    Mit einem herzlichen Gruß an die Ostsee und natürlich auch an die Spree,
    Petra

    Es hat uns viel Spass gemacht und gern können wir in Zukunft gemeinsame Aktionen für die gute Sache planen und durchführen.
    Mit fröhlichen Grüßen Kathrin Weißig
    (Musikschule Fröhlich & BalgBandBarnim)

    Veronika sagt:

    Ihr Lieben, eine tolle Aktion, Herzlichen Glückwunsch! So hervorragende Veranstaltungen sollten in der Plangemeinde sichtbarer und mehr wahrgenommen werden.Veronika aus Köln

    Gabriela Hanke sagt:

    Liebe Ines, habe erst jetzt deinen Bericht gelesen. Glückwunsch zu diesem großartigen Ergebnis. Wirklich toll, dass ihr so viele Menschen erreichen konntet und dass euch die Möglichkeit dafür gegeben wurde. So macht es doch Spaß für Plan zu arbeiten.
    Grüße aus Potsdam
    Gabi

Schreibe einen Kommentar

*