Veröffentlichen – Kategorien setzen und los!

Wenn Ihr Beitrag fertig geschrieben und mit Titel, Bildern und Links versehen ist, dann folgen nur noch drei Schritte:

1. Schritt: Passende Kategorien auswählen (Achtung: Nicht die Kategorien „AG-Events“ oder Bundesländer auswählen.)

2. Schritt: Bei jedem Beitrag ist zunächst die Sichtbarkeit „Privat“ voreingestellt. Klicken Sie auf „Bearbeiten“ und wählen Sie dann die Option „Öffentlich“.

3. (finaler!) Schritt: Auf den „Veröffentlichen“-Knopf klicken

Zu 1.: Der fertige Artikel sollte mindestens einer „Kategorie“ zugeordnet werden, je nach Artikel-Thema gehört er entweder zu „AG Neuigkeiten“, „Info-Aktionen“, „Benefiz-Aktionen“ oder „Medien-Aktionen“ („Plan-Neuigkeiten“ ist für Beiträge von Plan vorgesehen). Meist treffen mindestens zwei Kategorien zu. So können Artikel später gezielt nach Kategorien gesucht und gefunden werden (ähnlich den Ressorts von Zeitungen).

Die Kategorien werden rechts neben Ihrem Artikel aufgelistet. (Wenn die Liste nicht angezeigt wird, dann klappen Sie das Feld auf, indem Sie auf das kleine Dreieck neben dem „Kategorien“-Feld klicken.) Setzen Sie Häkchen vor die passenden Kategorien (siehe Screenshot):

Nachdem Sie den Artikel ein letztes Mal kontrolliert haben, klicken Sie auf „Veröffentlichen“. Der Artikel ist nun veröffentlicht und auf dem AG-Blog sichtbar.

Übrigens: Wenn Sie den Artikel vor dem Veröffentlichen noch einmal bearbeiten wollen, können Sie die Sichtbarkeit auch einfach „Privat“ belassen und erst auf „Öffentlich“ umstellen, wenn der Beitrag ganz fertig ist. Sie können sich auch jederzeit eine Vorschau des Beitrags anzeigen lassen.

Klicken Sie jetzt auf den Link „Seite ansehen“, der ganz oben auf der Seite erscheint: So wird Ihr Artikel ab sofort für jede*n Leser*in des AG-Blogs angezeigt.

Weiter zu Schritt 5 – „Das Editieren – wie Sie Artikel bearbeiten oder löschen“.

Zurück zu Schritt 3 – „Das Schreiben – multimediale Artikel erstellen“.