Zu Besuch an der Grundschule Sasbach

von pkn

Diese Woche wurden wir von der Plan-Aktionsgruppe Freiburg nach Sasbach an die dortige Grundschule eingeladen, wo wir einen Spendenscheck über 648,72 Euro für die Taifun-Opfer auf den Philippinen entgegennehmen durften. Alle Grundschulkinder hatten über mehrere Wochen an einer tollen Spendenaktion für das Kinderhilfswerk Plan teilgenommen. Als nämlich der schwere Taifun im Herbst die Philippinen verwüstete, hörten die Kinder von dieser Katastrophe und wollten helfen. Sie beschlossen Geld zu sammeln, dass sie durch eigenen Einsatz verdienen wollten.

Und so haben sich zahlreiche Kinder wochenlang daran gemacht, Spendengelder „zu erarbeiten“. Es wurde Laub gefegt, die Spülmaschine ausgeräumt, Saxophon für Oma vorgespielt, Kleider gebügelt, Hunde ausgeführt, Wäsche aufgehängt, gekocht und vieles andere mehr getan. Diese Woche war es dann soweit, das Geld wurde gezählt und die Stellwände wurden gestaltet. Durch einen Bildervortrag von Elfriede Roeder, aus der Freiburger Aktionsgruppe, erfuhren die Kinder genau, was auf den Philippinen passiert ist und wie es dort im Moment aussieht. Sie konnten sehen, wie dringend ihr Geld benötigt wird und was schon mit anderen Spendengeldern erreicht werden konnte.


Wir sagen HERZLICHEN DANK für dieses phantastische Engagement von Kindern für Kinder. Die Grundschule Sasbach freut sich, wenn der Bericht über die Spendenaktion von vielen Menschen auf ihrer Homepage gelesen wird. Hier der Link zu den tollen Helferinnen und Helfern.

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar