Welt-Mädchentags Matinee im VHS Forum

von vdillenberger
12113477_1651052975169679_3492491443288242094_o

Frau Marjan und die AG Köln. Foto: AG Köln

Die Aktionsgruppe Köln hat am Welt-Mädchentag, dem 11. Oktober zu einer Matinee im Forum der VHS im Rautenstrauch-Joest-Museum am Neumarkt in Köln eingeladen. Die DEG Hausband DEGrooves sorge für musikalische Unterhaltung und Marie-Luise Marjan sprach über ihr Engagement für Plan.

„Marie-Luise Marjan berichtete im Forum, was sie in den 25 Jahren als Patin erlebte. Dabei rief sie ins Gedächtnis, dass niemand seine Heimat freiwillig verlässt, wenn es dort eine Perspektive gibt. Besonders begeisterte sie, dass Plan ermöglicht, von der Ferne aus und vor Ort an Hilfsprojekten persönlich mitzuwirken und diese nachverfolgen zu können – eben Nachhaltigkeit der Projekte, die einzelne Kinder betreffen, aber auch ganze Dorfgemeinschaften, Schulen, Krankenhäuser – eben Hilfe zur Selbsthilfe!“ (Auszug aus dem Artikel von Gerhard Halberkann in „Die Neue Woche in Australien“. Der ganze Artikel ist hier als PDF Datei auf Seite 15 zu lesen.)

Den Bericht der Aktionsgruppe Köln mit einem selbst produziertem Kurzfilm der AWO Jugendgruppe Bodestr./Köln zum Thema „Kinderheirat“ gibt es hier.

 

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar