Steilpass zum Weltmädchentag

von kschaub
Gleich gehts los; Foto: GS Rheinstraße

Gleich gehts los; Foto: GS Rheinstraße

Am Freitag vor dem Welt-Mädchentag war es so weit. Der Fußballverein der Südstadt – ESV Wilhelmshaven – hatte zum „Tag des Mädchenfußballs“ eingeladen. Eine willkommene Auftaktveranstaltung mit Spiel und Spaß und Impulsen für den Welt-Mädchentag.

Der Vorsitzende des ESV, Markus Gellert, freute sich über die rege Teilnahme vieler Mädchen aus drei Wilhelmshavener Schulen. Der Bürgermeister der Stadt Wilhelmshaven Holger Barkowsky eröffnete gemeinsam mit Uwe Reese, Vorsitzender des Niedersächsischen Fußballverbandes Kreis Wilhelmshaven, die Veranstaltung und begrüßte besonders auch die Aktionsgruppe Wilhelmshaven/ Friesland.

Wir von Plan stellen immer wieder fest: Das Engagement bei unserem Kooperationspartner zeigt, dass Fußball viele Kulturkreise zusammenbringt. Darüber berichtete auch die örtliche Presse mit Hinweis auf den Welt-Mädchentag.

Am Ende dieser gelungenen Veranstaltung gab es für die Mädchen viele „Herz(liche)- Autogramme“ und Smileys auf pinken Luftballons.

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar