Kulturnachmittag in Pink

von vdillenberger
Foto: Günter Bartsch

Informationsaustausch beim Kulturnachmittag; Foto: Günter Bartsch

Die Aktionsgruppe Wuppertal organisierte zum Welt-Mädchentag am 11. Oktober 2015 einen abwechslungsreichen Kulturnachmittag im Kulturzentrum „Kathedrale“ in Wülfrath. Es wurde viel geboten: die orientalische Tanzgruppe „Dari Rakasat“ präsentierte Tänze aus aller Welt, Herr Lawal berichtete über die Situation der Mädchen in seiner afrikanischen Heimat, Lisa Birk und Wolfgang Stähler gaben ein klassisches Cello-Stück zum Besten, Toma Neill spielte Tangomusik auf dem Bandoneon, Saida tanzte polynesische Tänze, Lisa Marie Appel präsentierte selbstgeschriebene Poetry-Stücke, die Modern Dance-Gruppe der Ballettschule Dickmeis hatte zwei fetzige Tänze auf Lager und Lore Duwe moderierte den Nachmittag. Außerdem haben Rosi Steinhage und Tina Grünewald aus der AG Wuppertal über den Weltmädchentag und Plans generelle Arbeitsweise berichtet.

 

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar