5300 Streckenköniginnen beim CRAFT Women´s Run – und Plan Frankfurt mittendrin!

von agfrankfurt - Anna Mailänder
Anna Mailänder, Elena Dingersen, Allegra von Jagow, Plan-AG Frankfurt

V.l.n.r.: Anna Mailänder, Elena Dingersen, Allegra von Jagow © Plan-AG Frankfurt

Am vergangenen Wochenende feierten 5300 Läuferinnen aus Frankfurt, Umgebung und der ganzen Bundesrepublik den CRAFT Women´s Run an der Commerzbank-Arena. Hatten wir in den Jahren zuvor immer strahlenden Sonnenschein und hohe Sommertemperaturen, zeigte sich der August am letzten Samstag doch eher verhalten. Ein grauer, wolkenverhangener Himmel und gelegentliche Regenschauer hinderten die Teilnehmerinnen, ihre Freunde und Familien aber ganz und gar nicht daran, im 7.000 Quadratmeter großen Women´s Village, auf der Laufstrecke um die Commerzbank-Arena und durch den Stadtwald hindurch einen tollen Tag zu verleben. Auch dieses Jahr lockte das Women´s Village wieder mit vielen interessanten Ständen und Angeboten rund um Wellness, Fitness und Gesundheit. Es war also für jede etwas dabei!

Unter dem Motto Streckenkönigin ging es auch dieses Jahr wieder auf die 5km und 8km Distanz. Man konnte laufen oder walken. Die schnellsten 5km wurden in 19:14 Minuten, die schnellsten 8km in 30:02 Minuten bewältigt. Beeindruckende Zeiten! Auch drei Mitstreiterinnen aus unserer Frankfurter Plan-AG liefen die 5km mit. Die Stimmung war trotz des Regens toll und wir waren fast ein wenig froh, daß wir nicht in der prallen Sommerhitze laufen mussten. Die brombeerfarbenen Laufshirts machten einfach gute Laune und so hatten die Läuferinnen vor, während und auch nach den Läufen viel Spaß. Und ganz besonders schön waren natürlich unsere mit „Plan International“ und „Because I am a Girl“ Logos bedruckten Shirts.

Natürlich war die Frankfurter AG auch wieder mit einem Informationsstand im Women´s Village vertreten. Unsere „Because I am a Girl“ Freundschaftsbändchen, Blöcke, Stifte, Buttons und Schlüsselanhänger waren gern genommene Give-Aways und wir hatten viel zu tun. Als der Ansturm sich gegen Abend legte und nur noch einzelne Besucher an unseren Stand kamen, konnten wir wunderbare, ausführliche Gespräche über die Arbeit von Plan International führen. Die Leute kamen teilweise sogar ganz gezielt zu uns, um sich Informationen und Flyer zu holen, was uns ganz besonders gefreut hat. Vielleicht konnten wir 1 oder 2 neue Paten gewinnen – wer weiß…? In der Spendendose waren am Ende des Tages 216,40 Euro, die allesamt dem Plan International Mädchenfonds zugute kommen.

Der CRAFT Women´s Run 2016 war somit wieder einmal ein gelungener Tag. Wir bedanken uns ganz herzlich für die tolle Koordination bei den Organisator*Innen und bei allen Läuferinnen, Freund*Innen und Familien, die gespendet haben. Wir freuen uns aufs nächste Jahr! Und unsere Läuferinnen haben dann schon das nächste Ziel vor Augen: die 8km!

Falls Sie mehr erfahren oder mehr Bilder zum CRAFT Women´s Run sehen wollen – hier geht es zum Bericht von Runner´s World und der Fotogalerie.

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar