Premiere der „One Day Plan Singer“ in Brühl

Der große Auftritt auf dem Agendamarkt

Der große Auftritt auf dem Agendamarkt

Am Samstag, den 10. September 2016, hatten die „One Day Plan Singer“ ihre Premiere auf dem Agendamarkt in Brühl. Die Musikgruppe bestand aus Kindern und Erwachsenen, die sich wenige Wochen vor dem Bühnenauftritt zusammengefunden hatte, um sich auf die Präsentation von zwei Liedern vorzubereiten. Zu diesem Anlass studierten sie den „Friedenskanon“ und das Lied „Wir sind Kinder“ ein. Der Auftritt der Gruppe war dabei Teil eines Bühnenprogramms aus verschiedenen Vorführungen von theatralischen Beiträgen bis zur indischen Tanzperformance. Obendrein arrangierte die Aktionsgruppe Brühl den Auftritt des Jazz-Musik-Duos „a & A ProjecT“, welches schon öfters für Plan gespielt hat. „Wir waren alle sehr aufgeregt, denn wir waren das erste Mal auf einer Bühne und vor uns stand ein imposantes Publikum“, erzählt Manfred Rudolf über den ersten Auftritt von den „One Day Plan Singers“. Doch der Aufregung folgte ein hervorragender Auftritt und als Zugabe sangen sie gemeinsam mit dem Publikum den „Friedenskanon“. Nach dem Auftritt kam von dem Brühler Verein „Vor Ort“ sogar die Anfrage, ob die Plan-Gruppe Lust habe im Mai auf deren Kambodscha-Fest zu spielen. Das ist noch lange hin, aber so eine Anfrage macht natürlich – zu Recht – stolz.
Auf dem diesjährigen Agendamarkt haben sich vierzig Gruppen mit ihren Ideen, Konzepten und Projekten vorgestellt. Die Brühler Plan-Aktionsgruppe war bereits zum dritten Mal dabei. Das ausgestellte Informationsmaterial fokussierte den fünften Welt-Mädchentag, zu dem die AG Brühl in diesem Jahr eine zehntägige Veranstaltung mit interessantem Programm rund um den Welt-Mädchentag organisieren. (Das gesamte Programm kann im Aktionsgruppen-Kalender sowie unter den Welt-Mädchentag-Veranstaltungen detailliert nachgelesen werden.)

 

 

 

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar