Glücksrad beim Martinsmarkt

von planbielefeld

Beim beliebten Bielefelder Martinsmarkt im Bauernhausmuseum am Teutoburger Wald hatten wir die Möglichkeit, mit einem Glücksrad Stand für die Aktion „Because I am girl“ zum Jahresende noch einmal Spenden von über 200 Euro zu sammeln. Trotz teils heftigem Regen informierten wir bei knapp 7° C die Besucher*innen am Samstag den ganzen Tag und Sonntag vormittags über Projekte von Plan zur Förderung von Mädchen. Neben Plan Paten und Patinnen blieben auch viele Menschen stehen, die sich ehrlich für die Projekte und die Arbeit von Plan interessierten und Fragen stellten.

Jung und alt drehte am Glücksrad, für jede*n gab es etwas zu gewinnen, dank der großzügigen Spenden vieler, vieler Firmen aus Bielefeld und Ostwestfalen, ohne die die Aktion gar nicht möglich gewesen wäre.

Unser Dank gilt diesen Firmen, dem Bauernhausmuseum für die Möglichkeit, Plan bekanner zu machen, sowie den Aktionsgruppenmitgliedern, die an beiden Tagen verteilt dort waren: Eilisabeth Wolff, Katharina Lotte und Gudrun Altepost am Samstag, Heike Plöger, Annemarie Seidel, Angelika Schmidt und erneut Elisabeth Wolff am Sonntag.

Alle Einnahmen werden an den Mädchenfonds von Plan überwiesen.




Text und Bilder von der Plan Aktionsgruppe Bielefeld

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar