PLAN-AG Singen-Hegau bei Nachhaltigkeitstagen auf der Insel Mainau

von agsingen

Bei den 5. Nachhaltigkeitstagen Baden-Württemberg, die vom 18. bis 21. Mai 2017 stattfanden, hat die Plan-AG Singen-Hegau mit einem Infostand teilgenommen. Standort des Pavillons war beim Abenteuerspielplatz „Wasserwelt“ auf der Mainau, wo die Aktionsmitglieder die Möglichkeit nutzten, interessierte Besucher*innen über die Entwicklungsarbeit des Kinderhilfswerks Plan International zu informieren. Kinder hatten die Möglichkeit, aus Tetrapaks kleine Geldbörsen zu basteln. Derweil kamen die Aktionsmitglieder mit den Eltern ins Gespräch, um Fragen zu Patenschaften bei Plan und den aktuellen Hilfsprojekten zu beantworten. Aus dem Plan-Shop wurden Solar-Sonnenlichter, solarbetriebene Sonnenblumen-Taschenlampen und faltbare Trinkflaschen zum Verkauf angeboten. Die Einnahmen vom Verkauf der Artikel und die Spenden kommen ausschließlich dem Kinderhilfswerk zu.

Bei schönem Wetter bot sich den AG-Mitarbeiter*innen nach der Arbeit am Infostand ein Spaziergang auf der Blumeninsel an. Dabei konnten sie auch den Nachhaltigkeitsparcours erkunden, der ganzjährig besteht.

Die Teilnahme der AG erfolgte auf Einladung Herrn Philipp Haugs, dem Ehemann der Gräfin Bettina Bernadotte. Gräfin Bettina ist seit 2006 Mitglied im Kuratorium von Plan International Deutschland.

 

Text und Fotos von der Aktionsgruppe Singen-Hegau: Ernst Gold, Eichendorffstr. 3f, 78239 Rielasingen-Worblingen, Tel. 07731-25180, ernst-gold [at] web [dot] de

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar