Motivations-Wunder beim BARMER Women´s Run in Frankfurt

von agfrankfurt - Anna Mailänder

Unsere Läuferinnen Julia, Astrid, Anna, Katharina und Anne

Am 29. Juli fand der BARMER Women’s Run an der Commerzbank Arena in Frankfurt statt. Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen verbrachten die Teilnehmerinnen einen tollen Tag – und die Plan-Aktionsgruppe Frankfurt war natürlich mittendrin im Getümmel. Wir betreuten dieses Jahr schon zum fünften Mal unseren Stand und informierten dort über Plans Arbeit im Allgemeinen und über unsere globale Bewegung „Because I am a Girl“ im ganz Besonderen. Während wir im vergangenen Jahr noch mit Regen im Juli zu kämpfen hatten, zeigte sich dieses Jahr der Sommer von seiner schönsten Seite! Einzig der Wind war eine kleine Herausforderung, da die ein oder andere Böe unser Zelt auf seine Standfestigkeit testete. Die Stimmung war dennoch super und die Läuferinnen waren sehr interessiert an uns und natürlich an „Because I am a Girl“. Plani Anna war wieder, wie schon im vergangenen Jahr, mit Moderator Mike Hamel und Eventmanagerin Stephanie Fahnemann auf der Bühne, um über die Charity-Kooperation von Plan International und der Women’s Run Serie zu sprechen. Das ist immer eine tolle Plattform, um nochmal ganz explizit auf Plan International aufmerksam zu machen!

Im vergangenen Jahr feierten 5.300 Streckenköniginnen in Frankfurt den 11. Women’s Run. Übrigens ist Frankfurt die Geburtsstätte des Women’s Run – und unsere Laufstrecke gilt als die „idyllischste und grünste“ aller Women’s Run Strecken. Klar, dass wir da auch beim 12. Lauf mitlaufen mussten. Unter dem allgemeinen Women’s Run Motto „Motivationswunder“ gingen für unsere AG dieses Jahr fünf Läuferinnen an den Start: Julia, Astrid, Katharina, Anne und Anna liefen erfolgreich die 5 km-Distanz mit. Die schnellste Läuferin der 5 Kilometer absolvierte die Strecke übrigens in 20 Minuten und 1 Sekunde. Die schnellste Läuferin über die 8 Kilometer brauchte 31 Minuten und 14 Sekunden. Wahnsinnsergebnisse, herzlichen Glückwunsch für diese super Leistungen! In unserer Laufgruppe haben wir da noch ein wenig Luft nach oben – und wir trainieren natürlich fleißig bis zum nächsten Lauf!

Es war ein rundherum gelungener Tag: Wir haben tolle, kreative Outfits gesehen, spannende Gespräche geführt und in einer tollen Atmosphäre vor dem Frankfurter Stadion wieder einmal einfach viel Spaß gehabt. Vielen Dank an alle Spenderinnen, die mitgeholfen haben, ein spitzen Ergebnis von fast 1000 Euro Spenden möglich zu machen! Am Ende des Tages waren wir alle ausgepowert und glücklich über das tolle Spendenergebnis und freuen uns schon, auch 2018 wieder an den Start zu gehen!

Text und Fotos von der AG Frankfurt

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar