Wilhelmshavener Spendengala-Konzert als echte Herzensangelegenheit

von jgoerlach
FrauenVocale! eröffnet eindrucksvoll die 1. Spenden-Gala Wilhelmshaven

FrauenVocale! eröffnet eindrucksvoll die 1. Spenden-Gala Wilhelmshaven

Eine Spenden-Gala der gehobenen Unterhaltung mit abwechslungsreichem Programm von der klassischen Arie bis zum deutschen Popsong erlebten die Zuhörer*innen im voll besetzten Kirchenraum der Neuapostolischen Kirche Fedderwardergroden.

Den musikalischen Teil gestalteten mal schwungvoll, mal ergreifend und teils meditativ neben der Fedderwarder Konzert- und Opernsängerin Birgit Brodisch und ihrem Chor „FrauenVocale!“ ihre Meisterschüler*innen Eske Hohlen, Margret Remmers-Schoolmann und Arne Böhme. Hervorragend wurden die Künstler*innen vom Pianisten Simon Kasper aus Jever am Flügel begleitet. Ein besonderer Höhepunkt bot die charismatische Komponistin und Pianistin Saskia Horn aus Norden mit ihren improvisierten Klaviermeditationen, die unter die Haut gingen.

Das Publikum spürte, dass dieses Konzert für alle Mitwirkenden eine besondere Herzensangelegenheit war, und erbat nach dem Abschiedslied „Time to say goodbye“ mit langanhaltendem Applaus im Stehen zwei Zugaben.

Die Aktionsgruppe Wilhelmshaven/Friesland bedankt sich bei allen Künstler*innen, Sponsor*innen und Besucher*innen für das beeindruckende Konzert. Ein besonderer Dank geht auch an den musikalischen Hausherrn, Gerrit Junge, der den Spendencharakter dieser exklusiven Veranstaltung hervorhob. Denn mit jeder verkauften Eintrittskarte wurde ein Teil des Geldes für das Kinderhilfswerk Plan gespendet. Dessen Projekt „Wasser für Ghana“ wurde in der Pause anhand einer Präsentation vorgestellt. Am Ende der Veranstaltung konnte sich Plan über eine Spende von 650 Euro freuen.

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar