Benefizkonzert „Posaune und Orgel“

In der Marienstiftskirche in Trier-Pfalzel am 29. Oktober

Foto ©Veranstalter

Die Diplom-Musikerin Sonja Kranich (Orgel) und der Solo-Posaunist im Philharmonischen Orchester der Stadt Trier Martin Görg, gaben am 29. Oktober ein Konzert in der Marienstiftskirche in Trier-Pfalzel. Der Eintritt war frei. Es wurde um eine Spende gebeten, die auf Wunsch der Veranstalter je zur Hälfte der Orgel der Stiftskirche und dem Kinderhilfswerk Plan International zugutekommen sollte. Gespielt wurden Stücke von Paudert, Hasse, Gigout, Defaye, Bach, von Weber, List und Gräfe.

Die knapp 100 Zuhörer*innen erlebten ein hervorragendes Konzert und dankten der*dem Musiker*in mit lang andauerndem Applaus und Standing Ovations, wodurch sie noch eine Zugabe erreichten.

Der Erlös der Veranstaltung erbrachte jeweils 280 Euro für Orgel und Plan. Der Anteil für Plan ist für das Projekt „Uganda – Mutter und Kind/HIV“ bestimmt.

Text und Foto: Plan AG Trier – ug

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar