Plan AG Köln bei „Stadt Köln – Hauptstadt des Fairen Handels 2017“

von hkeller49

Foto: Dr. Marie-Christine Frank

Die Stadt Köln darf sich ab sofort „Hauptstadt des Fairen Handels 2017“ nennen. Dabei setzte sie sich bei dem mit 60.000 € dotierten Preis deutschlandweit gegen 100 andere Städte und Gemeinden durch. Initiator des Preises war Engagement Global, der vom Entwicklungsministerium gegründete Service für Entwicklungsinitiativen.

Die Preisverleihung wurde mit einer Veranstaltung im Kölner Rathaus unter Mitwirkung der Kölner Oberbürgermeisterin gebührend gefeiert. Auch wir von der PLAN AG Köln durften mit einen Stand (siehe Foto) teilnehmen. Außerdem sorgten 2 Musikgruppen von unserem Cologne Song Contest 2017  für die musikalische Umrahmung. Die beim Song Contest entstandene CD fand an unserem Stand erfreulichen Absatz.

Wir wollen an dieser Stelle schon einmal darauf hinweisen, dass unser Cologne Song Contest 2018 auch unter der Thematik fairen Handels und fairer Arbeitsbedingungen (SDG Ziel 8: menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum; Ziel 12: Verantwortungsvolle Konsum- und Produktionsmuster) stehen wird.

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar