Großartiges „Kleines Fest der Kontinente“ in Kleinmachnow

von akohnle

AG Potsdam: Toll war es wieder, unser Kleines Fest der Kontinente. Mit unserem sensationellen Kuchenbuffet und spannenden Glücksrad- Preisen gewannen wir die Herzen der Besucher. Sogar Popcorn hatten wir erstmalig im Angebot und waren mit vielseitigen Bastelangeboten präsent. Die Capoeira-Gruppen, Ballerinas und Chöre boten wie jedes Jahr ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm. Ein ganz besonderes Highlight war der Auftritt des Kulturhausensembles des Mitmachmusikvereins. Es besteht erst seit einem Jahr aus geflüchteten Jugendlichen. Das Ergebnis konnte sich hören lassen, es erklangen persische Melodien, Klezmer und ein Stück aus „3 Nüsse für Aschenbrödel“.  Mit großem Applaus brachten die zahlreichen Festbesucher ihre Anerkennung zum Ausdruck. Rundum ein gelungenes Fest für Groß und Klein mit einem Spendenergebnis von 900€ zugunsten des Projektes „sauberes Wasser für Familien in Ghana“

Action und Anmut – bei Capoeira… 

 

….und Ballett.

 

Das Kulturhausensemble des Musikmitmachvereins.

 

 

 

 

 

 

 

Text: Gabriela Hanke, Kontaktperson der AG Potsdam

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar