Ein Film für Kinder und Erwachsene: „Blanka“ in Oldenburg

Die AG Oldenburg lädt am 08.04.2015 um 14:30 Uhr zu einer besonderen Filmvorführung zusammen mit der Städtegruppe von TERRE DES FEMMES ins Casablanca-Kino. Gezeigt wird der Film „Blanka“.

Blanka ist ein Straßenkind und kommt nur mit Diebstahl über die Runden. Sie träumt davon, der Armut zu entfliehen und irgendwann eine richtige Familie zu haben. Eines Tages trifft sie den Straßengitarrist Peter – damit beginnt für beide ein neues Kapitel in ihrem Leben. Der Film gewährt einen mitreißenden Einblick in den Alltag, das Leben und Überleben von Kindern auf den Straßen Manilas – und erzählt zugleich die ganz besondere Geschichte des Mädchens Blanka.    

„Der Film zeigt uns eine starke und emanzipierte Heldin“,

„geht schwierigen Themen nicht aus dem Weg“ und 

„ist bis in die Nebenrollen toll besetzt.“ – Filmkritikerjury 2017

„Blanka“ (Regie: Kokhi Hasei) begeistert Kinder (empfohlen ab 10 Jahren) genauso wie Erwachsene und hat in den letzten Jahren mehrere Auszeichnungen erhalten, u.a.:

Erster Preis des Internationalen Wettbewerbs 2016, Tel Aviv Internationales Kinderfilmfestival 
Best Film 2016, Santander (Kolumbien) Internationales Filmfestival 
Bester Kinderfilm 2016, Rimouski (Québec) Internationales Jugendkinofestival
Bester Kinderfilm 2016, Cinekid Festival (Niederlande)

Die AG freut sich auf zahlreiche Besucher und Besucherinnen. Für alle Interessierten (oder Unentschlossenen) bietet der Trailer bereits einen Vorgeschmack:

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar