Sport und Spaß beim Itzehoer Störlauf

von hasauthoff

Die AG Itzehoe mit den fleißigen Läufern. Foto: AG Itzehoe

Gute Laue und viel Sportgeist gab es auch im diesem Jahr beim „Itzehoer Störlauf“. Mittlerweile ist es Tradition, dass die AG Itzehoe dort eine Laufgruppe unterstützt.

Auch in diesem Jahr waren die AG-Mitdglieder wieder motiviert am Start. Mit einem Plan-Infostand hatte sich unsere Aktionsgruppe im Cirencester Park aufgebaut. Und neben guten Gesprächen mit den interessierten Besucher*innen wurden natürlich auch die Läufer*innen fleißig angefeuert.

 

Foto: AG Itzehoe

Ganz besonders groß war der Jubel bei den von der AG gesponsorten Teilnehmer*innen, die sich auf die 5 km lange Strecke begaben. Wie jedes Jahr wurden Läufer*innen mit Migrationshintergrund von der Aktionsgruppe unterstützt. Den besten Platz des Plan-Teams einzielte ein Läufer aus Afghanistan und kam als 14. von insgesamt 885 männlichen Läufern ins Ziel. Ein erfolgreicher Abschluss für das gesamte Team!

Mit dem Zieleinlauf des letzten Läufes ging schließlich der 19. Störlauf und ein erfolgreicher Tag für die Aktionsgruppe zu Ende.

 

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar