Mädchen weltweit – Eine Ausstellung in Würzburg

von hasauthoff

Foto: AG Würzburg

 

Die PLAN AG Würzburg hatte im September die Gelegenheit die neu produzierte Ausstellung ‚Mädchen weltweit – gleichberechtigt‘ im Würzburger Rathaus zu zeigen. Die Stadt hatte die Schirmherrschaft für die Ausstellung übernommen und war bei der Eröffnung durch Bürgermeister Dr. Adolf Bauer vertreten, der in einer emotionalen Rede viel Wertschätzung für die Arbeit von PLAN und das Engagement der AG zeigte: „Es geht um ein Thema, das mich sehr bewegt. Es geht darum, dass alle Menschen ein Leben in Würde führen können“, erklärte er. Fr. Arold-Hahn vom PLAN-Kuratorium mischte in Ihrer Rede Historisches mit eigenem Erleben aus jahrelanger aktiver Zeit bei PLAN. Die Zuhörer*innen lauschten mit großer Aufmerksamkeit den beiden Rednern. Die Ausstellung stellt die neue Strategie von PLAN vor (Lernen, teilen, entscheiden und sich entfalten) und fand großen Anklang bei den ca. 50 Besuchern.

Alles in allem eine gelungene Werbung für PLAN und unsere AG.

 

 

 

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar