Weltkindermaltag in Wuppertal und Singen-Hegau

von wtebbe

Foto: AG Wuppertal

Die Plan AG Wuppertal hat über  eine befreundete Grundschullehrerin an der St. Antonius Grundschule Wuppertal mit einer 1. Klasse am „Weltkindermaltag“ teilgenommen.

Der „Weltkindermaltag“ wurde vom Plankooperationspartner STAEDTLER ins Leben gerufen. Das diesjährige Thema zum 6. Mai lautet: „Wenn ich groß bin …“. Für jedes eingereichte Bild unterstützt STAEDTLER das Plan-Projekt „Ruanda: Gute Bildung für Kinder“ mit 1 €.

Auch die AG Singen-Hegau hat viele kreative und fleißige Kinder gefunden, die ein Bild für den guten Zweck malten: Die 3. Klasse der Gemeinschaftsschule Steißlingen mit ihrem Klassenlehrer Nazzareno Scarmato unterstützt das Projekt und ist schon vorbereitet für den Weltkindermaltag. Angeregt wurde die Teilnahme durch die regionale AG Singen-Hegau des Kinderhilfswerks Plan International. Die AG sucht Teilnehmende für den Malwettbewerb bei Kindergärten, Schulen und im privaten Umfeld.

„Ran an die Stifte!“ heißt es für die 3. Klasse der Gemeinschaftsschule in Steißlingen. Fotos: AG Singen-Hegau

 

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar