„Sauberes Wasser für Ghana“ im Pumpwerkpark in Wilhelmshaven

von wtebbe

Bei guten Wetter gab es rund um den Pumpwerkpark in Wilhelmshaven nur strahlende Gesichter. Hierfür war nicht nur der Wettergott verantwortlich, sondern die vielen Stände ließen mit ihren Aktionen beim DGB-Fest keine Langeweile aufkommen. Ein besonderes Highlight war die Tombola vom Kinderhilfswerk Plan.

Das Motto der Aktionsgruppe Wilhelmshaven/Friesland: Bei uns gibt es keinen Hauptpreis, aber viele Preise, die den Loskauf zur einer „kleinen Suchtveranstaltung“ werden lassen. Und das natürlich alles für einen guten Zweck. Innerhalb von zwei Stunden waren alle 750 Lose verkauft.

Einen Hauptgewinn gab es dann doch noch. Nämlich das Plan-Projekt „Sauberes Wasser für Ghana“.

Hierzu trugen nicht nur die 550 glücklichen Gewinner bei , sondern ein großes Lob und Dankeschön geht natürlich an die vielen, vielen Sponsoren. Rund 100 Gutscheine aus allen Bereichen der Wilhelmshavener Geschäftswelt sorgten neben tollen Sachpreisen für diese toll bestückte Plan-Tombola zum 150. Stadtjubiläum von Wilhelmshaven. Eigentlich gab es gar keine Nieten. Schöne Kleinpreise gab’s hierfür im „Krabbelkorb“  da griffen auch gerne Erwachsene zu.

Für Kinder gab es einen PappPuppen-Bastelstand. Hier wurde die Plan-AG aktiv vom Wilhelmshavener Jugendparlament unterstützt. Die jüngste Gäste zeigten viel Kreativität. Schön, dass man auch Erwachsene sah, die zur Schere griffen und fleißig mit ihren Kindern bunte Puppen aus Stoffresten, Filz, Wolle usw. anfertigten. Kunstwerke, die sicherlich zuhause einen besonders schönen Platz fanden.

Ja,-und darüber haben wir uns besonders gefreut: Als Dankeschön erhielt unsere Gruppe am Ende der Veranstaltung auch noch Blumen. […] Wir alle kommen gerne wieder.

Bilder und Text: AG Wilhelmshaven

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar