Störlauf 2019: Eine runde Sache

von wtebbe

Auch der 20. Störlauf in Itzehoe fand wieder unter Beteiligung von Plan International statt. Diese Kult-Veranstaltung in Itzehoe kam in den Genuss von idealem Laufwetter, bei angenehmen Temperaturen und viel Sonne. 

Rechtzeitig vor dem ersten Start um 13 Uhr wurden die Stände im Cirencester Park aufgebaut: Pavillons errichten, Tische stellen, Informationen auslegen, Dekoration anbringen. Schnell füllte sich dann auch die kleine Budenstadt, denn der erste Start war der 400 m Lauf der ganz kleinen Läuferinnen und Läufer. Da wollten die Eltern und die Großeltern dabei sein. Die Resonanz an unserem Stand war wieder gut, es konnten einige Gespräche mit Interessenten geführt werden und die kleinen Sportlerinnen und Sportler mit Plan-Utensilien ausgestattet werden. Besonders gefragt in diesem Jahr waren die Plan-Caps, so dass im Laufe des Tages überall die, mit pinken und blauen Caps dekorierten, Köpfe über das Veranstaltungsgelände verteilt waren, eine wunderbare Aufmerksamkeit. Insgesamt waren rund 5.400 Sportbegeisterte am Start und aufgrund des Wetters auch entsprechend viele Zuschauende. Eine wieder rundherum gelungene Veranstaltung!

Bilder und Text: AG Itzeohe.

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar