AG Darmstadt verkauft Trödel für Peru-Projekt

von wtebbe

Bücher, Kleidung, Geschirr, eine Kaffeemaschine und eine Barbie-Registrierkasse waren nur einige Artikel, die die Plan-AG Darmstadt auf dem Zwingenberger Flohmarkt für den guten Zweck verkaufte. Der Erlös der Aktion, rund 700 Euro, geht an das in Peru angesiedelte Projekt „Allin Mikuna – Kinder gesund ernähren“.

Um halb sechs morgens baute die Frühschicht bereits die Tapeziertische auf und platzierte die zu verkaufenden Schätze. Im Laufe des Morgens und Vormittags stießen dann noch weitere Planis dazu und zeigten ebenfalls Verkaufstalent. Zufällig landete auch noch ein Bild von unserem Stand in der lokalen Tageszeitung „Echo“. Es ergaben sich auch wieder gute Gespräche mit der Kundschaft über Plan International und das Projekt in Peru. Zur Unterstützung hatten wir den Projekt-Flyer zum mitgeben am Stand. 

Traditionell ging die Truppe am Nachmittag ins Eiscafé, um die Einnahmen zu zählen. Das gute Ergebnis ließ den Eiskaffee nochmal so gut schmecken!

(Bild und Text: AG Darmstadt)

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar