Weltkindertag an der Cäcilienschule: „Wir Kinder haben Rechte!“

von wtebbe

Die Cäcilienschule Wilhelmshaven gibt Kindern eine Stimme: Wir Kinder haben Rechte – Das Motto zum Weltkindertag! 

Überall auf der Welt machen sich Kinder und Jugendliche für ihre Rechte stark. Sie demonstrieren für den Schutz des Klimas, pochen auf ihr Recht auf Bildung und fordern ein Ende von Diskriminierung und Gewalt. Das war nicht immer so. 

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a haben sich zusammen mit dem Jugendtreff HAVEN84 und der Plan-Aktionsgruppe in Wilhelmshaven sehr interessiert und gut informiert mit ihren Rechten auseinandergesetzt. Dies machten sie der Öffentlichkeit mit der Plakat-Aktion sehr deutlich.

„Wir möchten uns in Zukunft noch stärker für unsere Rechte einsetzen“, so die motivierte Schulklasse. Es ist wichtig, die Kinderrechte auch im Unterricht zu etablieren. Wir wollen diskutieren und gehört werden. Alle waren sich einig: Auch in Deutschland sollten Anstrengungen unternommen werden, um Kinderarmut und soziale Ungleichheit zu reduzieren. Besonders wichtig war den Schülerinnen und Schülern der Schutz vor Gewalt und Misshandlung, da es in Deutschland noch viele Kinder und Jugendliche gebe, die häusliche Gewalt erleben müssen.

(Text: AG Wilhelmshaven, Bilder: HAVEN84)

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar