Weihnachtstrubel und Besinnlichkeit bei Plan International

von wtebbe

 

AG Darmstadt freut sich über „prall gefüllte Stiefel“ nach dem Nikolaus-Jazz  

Bereits zum zweiten Mal lud die AG Darmstadt am Samstag zum Nikolaus-Jazz ein. Die Musiker der Formation „En Haufe Leit“ gaben im Jazz-Club im Achteckigen Haus ein Benefizkonzert für Plan International. Mit dabei war auch wieder der Gospel-Chor unter Leitung von Norbert Hanf, der sich eigentlich schon im Sommer aufgelöst hatte, aber für das Benefizkonzert noch einmal probte und eine tolle Show hinlegte. Für großartige Stimmung sorgte auch das Publikum, dass begeistert jedes Solo feierte. „Das ist Herzblut!“, sagte ein Jazz-Club-Mitarbeiter.

Es hatte sich wahrlich gelohnt, die Werbetrommel zu rühren. Bis auf den letzten Platz ausverkauft war der Keller, und die Gäste, die zum Teil aus einer Partnerstadt in Italien stammten, erlebten ein erstklassiges Jazz-Programm. Es reichte von Klassikern wie „I can’t give you anything but love“ bis zur modernen Jazz-Version der Indie-Rock-Hymne „Seven nation army“ von den White stripes. Mehr als 1.200 € kamen so für das Projekt „Gute Bildung für Kinder in Ruanda“ zusammen.

Text und Foto: AG Darmstadt

 

Hospitation bei der AG Hamburg im weihnachtlichen Einkaufscenter

Als Plan-Mitarbeiterin durfte ich bei der AG Hamburg hospitieren und nahm an der Adventsaktion im Tibarg-Center teil. Von den Freiwilligen konnte ich jede Menge lernen und  bewundere ihr professionelles Engagement. Wir haben einige gute Gespräche über Plan International geführt. Zumeist mit Eltern, deren Kinder gerade bei einem der spannenden Spiele beschäftigt waren.  144 € an Spendengelder war nicht sooo herausragend, aber gut, wenn der „echte“ Weihnachtsmann gegenüber sitzt, dann ist die Konkurrenz in den Kinderaugen einfach zu groß.  Was zählt ist unsere Präsenz und die vielen Infos zu Plan International, die mit Geld nicht zu bezahlen sind! Die Stimmung in unserem Team war jedenfalls gut und mir hat es auch Spaß gemacht, auch wenn ich im  Plan-Memory verloren habe. Ganz zu schweigen, von dem spiegebildlichen malen.  

Das Shopping Center war voll gefüllt und es war auch reichlich Weihnachtstrubel – der Weihnachtsmann höchstpersönlich und das winterliche Enten-Maskottchen des Centers, sowie eine Bastelecke für Kinder und Live Musik vom Klavier.  Hübsch und praktisch waren die rutsch- und dreckfesten Tischdecken in Plan-Blau, die uns mit den Tischen und Stühlen vom Tibarg-Center zur Verfügung gestellt wurden. Dankeschön! 

Mich hat vor allem gefreut, wie viele Menschen uns schon unterstützen und selbst bereits ein Patenkind haben! Am meisten gelernt habe ich aus den Fragen die Interessierte am Stand stellen, beeindruckend mit welch einem Wissens- und Erfahrungsschatz die Ehrenamtlichen darauf eingehen!  

 

Weihnachtsbasar bei der Auguste Viktoria Schule in Itzehoe

Am Freitagnachmittag vor dem 1. Advent findet traditionell der Weihnachtsbasar der Auguste Viktoria Schule, unserem Kooperationspartner in Itzehoe, statt. Alle Klassen haben gebacken und gebastelt, um diese Sachen für den guten Zweck unter die Besucherinnen und Besucher zu bringen. Es herrschte wie immer auf den Fluren ein reges Treiben, da selbstverständlich Eltern als auch Großeltern sowie Freundinnen, Freunde und Bekannte eingeladen waren, um die Arbeit der Kinder zu bewundern und natürlich auch zu kaufen. Abgerundet wurde dieser Tag mit den verschiedensten Darbietungen in der Aula und den unterschiedlichsten Ständen, die für das leibliche Wohl gesorgt haben. 

 

Selbstverständlich konnten wir als AG mit einem Infostand dabei sein. Viele Kinder aber auch Eltern erkundigten sich über die Arbeit von Plan International, nahmen Unterlagen mit und ließen auch unsere Spendendosen klingeln. Dafür sorgten wieder einige Schülerinnen und Schüler der Schülervertretung, die mit den Spendendosen durch das Gebäude liefen. Insgesamt ein toller Nachmittag, mit der die Arbeit von Plan International wieder ein Stück bekannter wurde.

Text und Foto: AG Itzehohe

 

Weihnachtliche Links

Bestellen Sie hier die Klappkarte „Frohe Weihnachten“ 

Gewinnen Sie beim Sport-Adventskalender von Plan International

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar