Veranstaltungstipps im Januar: Lesung und Konzert von M. Eisenreich

von wtebbe

Die Aktionsgruppen haben für Januar einige spannende Veranstaltungen vorbereitet, hier ein paar Veranstaltungstipps. Herzlich Willkommen! 

 

Leider abgesagt!  
AG Bremen/Lilienthal: Am Dienstag, den 21. Januar 2020, 18.00 – 20.15 Uhr, veranstaltet die AG einen Vortrag von Maike Röttger „Mutige Mädchen verändern die Welt – Die Bedeutung von Bildung für Mädchen“ Schroeter Saal, Murkens Hof in Lilienthal (Eintritt: 3,00 Euro). 

 

Lesung „Sklavenkind: Verkauft – Verschleppt – Vergessen“

AG Köln: Am Dienstag den 28.01.2020 um 18.00 Uhr veranstaltet die AG eine Lesung „Sklavenkind: Verkauft – Verschleppt – Vergessen“ in der Philipp-Nicolai-Kirche in Köln. Für weitere Informationen laden Sie hier den Flyer „Sklavenkind“ herunter oder kontaktieren Sie bitte die AG Köln.

facebook-Veranstaltung „Lesung: Sklavenkind. Verkauft – Verschleppt – Vergessen“ 

 

Konzert: „Martina Eisenreich Quintett & U. Haider“

AG Rosenheim: am Freitag den 31.01.2020 ab 20:00 Uhr veranstaltet die AG das alljährliche Konzert mit Martina Eisenreich im Wasserburger Rathaussaal. Diesmal mit dem Martina Eisenreich Quintett und als Gast Ulrich Haider, Solo-Hornist bei den Münchner Philharmonikern. Der Kartenvorverkauf bei der Sparkasse Wasserburg hat begonnen (www.ticketservice.sparkasse-wasserburg.de bzw. Tel.: 08071-101-3333). Für weitere Informationen, laden Sie hier die Einladung herunter oder kontaktieren Sie bitte die AG Rosenheim.

facebook-Veranstaltung „Konzert: Martina Eisenreich Quintett & U. Haider“

Übrigens ist schon ein weiteres Benefizkonzerte von Martina Eisenreich zu Gunsten von Plan International geplant: 

AG Passau: Am Sonntag den 16.02.2020 ab 18:00 Uhr veranstaltet die AG ein Benefiz-Konzert des Martina Eisenreich Duos im Kloster Niederburg (Gisela-Schulen) in Passau. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte die AG Passau.

 

 

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar