Ausstellung „Kinderwelten“ zum 10. Mal in Wilhelmshaven & Friesland

von wtebbe

Einfach mal Zeit nehmen für eine kleine Reise nach Afrika, Asien und Lateinamerika: Eintauchen in „Kinderwelten“. In der Ausstellung präsentieren Kinder, anhand von zahlreichen gemalten Bildern, ihr Leben in den unterschiedlichen Heimatregionen weltweit.

Die Wanderausstellung der Zeichnungen mit Tusche, Buntstiften und Wachskreide, von Plan International ist seit Oktober 2006 unterwegs. Erstmals wurden die Kinderbilder von der AG Wilhelmshaven/Friesland 2013 in der UCI-Kinowelt Wilhelmshaven einem breiten Publikum vorgestellt.

Ausstellung "Kinderwelten" 2013 in der UCI-Kinowelt Wilhelmshaven.

Ausstellung „Kinderwelten“ 2013 in der UCI-Kinowelt Wilhelmshaven.

Seit dieser Auftaktveranstaltung wurde die Ausstellung immer wieder im Raum Wilhelmshaven und Friesland gezeigt. Das Interesse war und ist groß! Der letzte Ausstellungszeitraum im Februar und März 2020 in der Christus König Kirche im Norden der Stadt Wilhelmshaven, war vorerst die 10. Station. „Also ein kleines Jubiläum! Und sicherlich nicht die letzte Ausstellung.“ freut sich die Aktionsgruppe, die bereits für 2021 weitere Termine plant.

Die Aktion sollte bis zum 22.03.2020 laufen, musste jedoch aufgrund der Ansteckungsgefahren mit dem Coronavirus frühzeitig beendet werden.

Die Möglichkeiten die Bilder wirkungsvoll und facettenreich zu präsentieren sind vielfältig. Ebenso die Ideen, Aktionsvorschläge und Mitmachaktionen für Kitas und Schulen, denn der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Besonders wenn es darum geht, eigene Lebenswelten mit denen von Kindern in fernen Ländern zu vergleichen. Natürlich bietet gerade diese Ausstellung für die lokale Plan-AG auch die Möglichkeit, den Kontakt mit Schulen und Kitas zu intensivieren. Dennoch, auch dem erwachsenen Auge eröffnen die Kinderbilder einen Zugang zu ihrem Leben und dem Einsatz von Plan International für die Rechte von Kindern weltweit.

Der Jugendtreff HAVEN84 hat die Jubiläumsausstellung unter Federführung von Rahel Kordecki (Leiterin des Jugendtreffs) organisiert und eine besondere Präsentationsmöglichkeit gefunden. Die Bilder wurden an Bauzäunen befestigt und zu den Ausstellungsorten weitergegeben. Als Begleitaktion konnten Kinder und Erwachsene Botschaften und Wünsche für Kinder in aller Welt anbringen. Eine gelungene und besondere Aktion im Jugendtreff, im Februar in der St. Willehad Kirche und zum Abschluss in der Christus-König-Kirche.

Zuvor war die Ausstellung zu sehen in den UCI-Kinowelten Wilhelmshaven, Küstenmuseum Wilhelmshaven, Blumenhalle Wiesmoor, Raiffeisenbank Wiesmoor, Bürgerhaus Schortens, Familienzentrum West Wilhelmshaven sowie in der Grundschule Ottermeer Wiesmoor.

(Bilder und Text: AG Wilhelmshaven/Friesland)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar