Welt-Mädchentag: AGs ließen ihre Städte in pink erstrahlen

von wtebbe

Das Holstentor in Lübeck: Seit Jahren ein starkes Signal im Norden, auch von oben! (Foto: André Leisner; photography-leisner.de)

 

NEU: Plan-News vom 29.10.2020 „Der Welt-Mädchentag 2020“

 

Gegen den Rückschritt – für die Gleichberechtigung

Die Corona-Krise wirkt sich auf unser aller Leben aus – ganz besonders jedoch auf das Leben von Mädchen und jungen Frauen in unseren Partnerländern. Umso wichtiger denn je war es, zum Welt-Mädchentag so viel Aufmerksamkeit wie nur möglich zu erzielen!

So sorgten abermals unsere Aktionsgruppen dafür, dass am 11. Oktober der Welt-Mädchentag als Aktionstag für Mädchenrechte in der Öffentlichkeit wahrgenommen wurde. Gemeinsam mit vielen weiteren Unterstützer:innen setzten sie sich für die Gleichberechtigung von Mädchen weltweit ein.

Passend zu unserem diesjährigen Fokusthema, dem Engagement von Mädchen und jungen Frauen in Online-Netzwerken und den Sozialen Medien wurden die unter Corona-bedingt herrschenden Abstands- und Sicherheitsregeln durchgeführten Aktionen digital verstärkt.

Landauf, landab machten Aktionsgruppen unter anderem mit den sogenannten Pinkifizierungen auf unsere internationale Kampagne zur Gleichberechtigung Girls Get Equal aufmerksam. Mehr als 60 bekannte Gebäude, Wahrzeichen und Denkmäler erstrahlten zum Welt-Mädchentag am Vorabend oder Abend des 11. Oktober in über 30 deutschen Städten in kräftigem Pink.

„Ein ganz starkes Signal!“ sagt Maike Röttger. „Wir freuen uns sehr, dass dieses Jahr zum Welt-Mädchentag wieder so viele Städte und Gemeinden gemeinsam mit uns ein Zeichen für die Gleichberechtigung von Mädchen setzen. Ohne unsere ehrenamtlichen und lokalen Aktionsgruppen wäre das nicht möglich. Es ist sehr beeindruckend, was sie trotz der schwierigen Voraussetzungen zum Welt-Mädchentag 2020 in Bewegung gesetzt haben.“ 

Auch in Österreich wurde der Welt-Mädchentag zum Anlass für ein leuchtendes Signal für Mädchenrechte genutzt. So erstrahlten, teils begleitet von Aktionen und Informationsveranstaltungen, fast dreißig Gebäude, Wahrzeichen und Brücken in allen Landesteilen.

Auf Initiative von Plan International riefen die Vereinten Nationen (UN) den 11. Oktober als Welt-Mädchentag aus. Mit der globalen Kampagne Girls Get Equal verfolgt die Kinderhilfsorganisation das Ziel, echte Gleichberechtigung für Frauen und Männer zu erreichen.

Hier eine Zusammenstellung des vielfältigen Engagements von Plan-Aktionsgruppen zum Welt-Mädchentag 2020, eine (weiter wachsende) Auswahl der schönsten Fotos gibt es im Facebook-Album zum Weltmädchentag 2020. 

 

 

Im Norden:

AG Hamburg: Das Planetarium, das Rathaus Altona, das Holthusenbad und die Hauptkirche St. Petri. Zum Bericht im „Deutschlandradio“, im „Norddeutschen Rundfunk“ und in der „Mitteldeutschen Zeitung“

Planetarium in Hamburg….noch nicht ganz dunkel, aber schon ein toller Anblick #girlsgetequal 😍🤩=💪👍!

Gepostet von Plan Aktionsgruppe Hamburg e.V. am Sonntag, 11. Oktober 2020

Zum Facebook Post: Und jetzt bei Dunkelheit in voller Pracht!!

 

Voller Einsatz auch am Holthusenbad in Eppendorf.

Gepostet von Plan Aktionsgruppe Hamburg e.V. am Sonntag, 11. Oktober 2020

 

AG Kiel: 

Unser AG Mitglied Bianca Leidner hat extra ein Bild zur Unterstützung der Mädchenkampagne #GirlsGetEqual gemalt!

Gepostet von Plan Aktionsgruppe Kiel am Sonntag, 11. Oktober 2020

 

AG Lübeck: Das Holstentor, das Europäische Hansemuseum und die Musik- und Kongresshalle in Lübeck sowie der Großsegler „Passat“ in Travemünde. Zum Bericht in HL-live.de…

AG Nordhorn: Pressebericht in den GN vom 07.10.20 (Grafschafter Nachrichten: www.gn-online.de)

AG Schwerin: Das Schloss in Schwerin (Sitz des Landtages Mecklenburg Vorpommern).

AG Vorpommern / Rügen: Die Seebrücke Sellin auf Rügen.

 

In Mitteldeutschland:

AG Kassel: Das Haus der Sozialwirtschaft (Treppe 4) in Kassel.

AG Wolfsburg / Gifhorn: Die Stadthalle, das Schloss und die Hochzeitsmühle „Lady Devorgilla“ in Gifhorn; das Rathaus in Lehre; die Pfarrkirche St. Christopherus, das Rathaus, das Phaeno, das Scharoun-Theater sowie das Kulturzentrum „Hallenbad“ in Wolfsburg. Zum Bericht in der „Wolfsburger Allgemeine – Aller-Zeitung“ vom 10.10.20 und vom 12.10.20…

 

📌 „Heul nicht wie ein Mädchen!“
Ein vernichtender Satz in vielerlei Hinsicht. Ein Satz, den jeder schon mal irgendwo…

Gepostet von Helena Holldack am Samstag, 10. Oktober 2020

 

Im Osten:

AG Berlin: Der Berliner Funkturm.

AG Dresden: Der Theaterkahn in Dresden.

AG Erfurt: Die Ägidienkirche. Zum Bericht in „Tag 24″…

AG Magdeburg: Der Katharinenturm in Magdeburg.

 

Im Westen:

AG Aachen: Das Stadttheater, die Citykirche St. Nikolaus, der Elisenbrunnen und das Denkmal Hotmannspief in Aachen.

HSG Aachen: Zum Bericht in der Aachener Zeitung vom 3.10 und in der Zeitung am Sonntag vom 4.10

 

AG Bielefeld: Das Alte Rathaus, das Naturkunde-Museum, das Kunstforum Hermann Stenner und der Leineweberbrunnen in Bielefeld.

AG Bonn: Das Frauenmuseum und die Hofgartenfassade des Hauptgebäudes der Universität in Bonn sowie die Redoute in Bad Godesberg. Zum Beitrag im Blickpunkt vom 21.10.20

#Bonn bekennt Farbe 💟

Heute ist #Weltmädchentag und anlässlich dessen hat sich die Plan Aktionsgruppe Bonn/Rhein-Sieg…

Gepostet von Johanna Schäfer am Sonntag, 11. Oktober 2020

 

AG Düsseldorf: Back-Aktion Düsseldorf (pdf)

Happy Weltmädchentag! Wir sind heute bei der Bäckerei Hinkel – Die Bäckerei der Brotfreunde und informieren über die Kampagne #girlsgetequal von Plan International Deutschland! Es gibt Weckmädchen!

Gepostet von Plan Aktionsgruppe Düsseldorf am Samstag, 10. Oktober 2020

 

AG Essen: Das Wehr am Baldeneysee und das Grillo-Theater in Essen. Zum Bericht im „Stadtspiegel“…

AG Koblenz: Das Kurfürstliche Schloss und das Reiterstandbild am Deutschen Eck in Koblenz. Zu den Berichten in „Blick aktuell“ und in der „Rhein Zeitung“…

AG Köln: Die Pylone am RheinEnergieSTADION, das Reiterdenkmal am Heumarkt, das Reiterdenkmal am Rheinboulevard; das Denkmal am „Alter Markt“, das LVR- Haus, das Schokoladenmuseum und das Riesenrad am Rheinauhafen in Köln. Zum Blogbeitrag…

Gepostet von Plan Aktionsgruppe NRW am Montag, 12. Oktober 2020

 

AG Mönchengladbach: Zum Facebook-Fotoalbum…

AG Wuppertal: Das Engels-Haus. Zum Blogbeitrag und zum Bericht in der „Westdeutschen Zeitung“…

 

Im Süden:

AG Augsburg: Die Rathaustür, der Königsplatz und das Verwaltungsgebäude 1 in Augsburg.

AG Freiburg: Infostand auf dem Kartoffelmarkt. 

AG München: 

Trotz Regen und Kälte haben wir durchgehalten in der Fußgängerzone in München

Gepostet von Plan Aktionsgruppe München am Sonntag, 11. Oktober 2020

 

AG Schweinfurt: Zum Bericht in der Main Post…

AG Tübingen: Stadthalle Reutlingen.

 

Österreich:

AG Oberösterreich: LENTOS Kunstmuseum und ARS Electronia Center in Linz.

 

 

Weitere Infos

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar