Schöne Geschenke aus AG-Handarbeit – Jetzt kontaktlos anbieten

von wtebbe

Letztes Jahr waren noch viele AGs auf Adventsmärkten unterwegs, aber diese Gelegenheit fällt nun vielfach weg.

Stattdessen näht unter anderem die AG Lörrach Masken gegen Spende und es entwickeln sich weitere Aktionsformen in der Pandemie (Ideenliste als Download).

Wie in der Ideenliste beschrieben, findet sich Ersatz für die, bei AGs beliebten, Weihnachstsmärkte auch in digitaler Form auf Verkaufsplattformen, wie die AG München auf Facebook.

 

Und neuerdings werden sogar Waren, kontaktlos in der Nachbarschaft angeboten (Beispiel AG Meerbusch), so geht’s:

  • Ansprechende Bilder der Waren machen
  • Flyer für die Nachbarschaft entwerfen, auf dem erklärt wird, wie kontaktlose Bestellung und Abholung funktioniert (z.B. Bestellung per Mail, Termin zur Abholung, wie kann gespendet werden)
  • Beschreibung der angebotenen Waren mit Bildern auf der Rückseite des Flyer ansprechend gestalten
  • Flyer in der Nachbarschaft verteilen
  • Bestellte Waren verpacken und zur Abholung bereitstellen

 

Beispiele für schöne Geschenke aus AG-Handarbeit

 

 

 

Einige kreative Basteleien von Aktionsgruppen waren auch auf dem AG-Tag zu bestaunen: 

 

Bietet Ihre Aktionsgruppe auch Hand- oder Kreativarbeit für den guten Zweck an? Wir freuen uns über Ihre Berichte zu individuellen Ideen eines „kontaktlosen“ Adventsmarktes und wünschen eine besinnliche und spendenreiche Advents- und Winterzeit! 

 

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar