„Bitzfee“ aus Luxemburg

von wtebbe

„Das große Engagement eines Gruppenmitglieds hat mich besonders gerührt und zu diesem Beitrag motiviert.“ schreibt AG Mitglied Yvonne Herforth der Aktionsgruppe Luxemburg  (Mateneen fir Kanner):

 

Unsere „Bitzfee“ Dani (Danielle Schiltz) inspiziert den neu angekommenen Stoff mit den Logos von Plan International und gleich sprudeln bei ihr sicher wieder viele Ideen, was man daraus „bitzen“ (Luxemburgisch für nähen) könnte….

Denn am Montag dem 5. Juli ist wieder der monatliche Markt in Niederanven, an dem unsere  Aktionsgruppe „Mateneen fir Kanner“ nun schon zum dritten Male mit einem Stand vertreten sein wird. Danis Lieblingsprojekte sind farblich hübsch abgestimmte kleine Container, die sich zum Aufbewahren von Kleinigkeiten oder zum Verschenken bestens eignen oder aber die lustigen Lesemonster, die als Buchzeichen dienen.

Über den letzten Winter hat sie auch unzählige Masken in verschiedenen Größen genäht und alleine damit einen Erlös in Höhe von 1.378 Euro für das Plan-Projekt für sauberes Wasser in Ghana erzielt. Selbst ein schlimmer Hexenschuss hat sie nicht aufgehalten! Danis großes Engagement in einer Zeit, wo das Leben draußen und alle Aktionen zum Stillstand gekommen waren, ist eine Inspiration für uns alle, weiterzumachen….. Bravo Dani!

 

Auch die AG Düsseldorf, sendete ein schönes Beispiel der kreativen Verarbeitung des neuen Plan-Stoffs: ein cooles Halstuch in Dreiecksform.

Den Stoff mit Plan Logos finden Sie übrigens unter neues Material zur Bestellung für AGs.

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar