Halbzeit beim Plan-Kilometerzähler – AGs auf den vorderen Plätzen

von wtebbe

Es ist Halbzeit beim Plan-Kilometerzähler! Vor 2 Wochen, am Sonntag den 12. September, startete die sportliche Aktion für Gleichberechtigung; nun bleiben noch 14 Tage bis zum Welt-Mädchentag am 11. Oktober. Die Anmeldung ist weiterhin möglich unter: www.plan.de/kilometerzaehler

Insgesamt sind schon 20.236 km und 7.051 € zusammen gekommen! Dabei haben auch Plan-Aktionsgruppen und ihre einzelnen Mitglieder ein gutes Stück Weg zurückgelegt und dafür Spenden bekommen: Beim gesammelten Geld belegen sie die Plätze 1 und 3 und bei der gemachten Strecke sind sie auf den Plätzen 2 und 3.

 

 

Die Plan-AG Hamburg ist bei beiden Platzierungen vorne dabei:

 

Diese Aktionsgruppen und AG-Mitglieder sind (mindestens) angemeldet:

 

Insgesamt haben die Plan-AGs und ihre einzelnen Mitglieder damit schon 3.416 km und 3.058 € zum Plan-Kilometerzähler beigetragen!

Auch in der Presse konnten die Aktionsgruppen die Initiative platzieren, so z. B. die AG Celle in der „Celleschen Zeitung“. Das Blatt berichtet über die Sylke Freiberg, Kontaktperson der Plan-Aktionsgruppe Celle, die sich selbst an der Aktion beteiligt und bereits 400 Euro an Spenden eingeworben hat. Auch ein Verweis auf ihre offizielle Aktionsseite ist enthalten.

 

Unter #KilometerfürGleichberechtigung und #KilometerfürKinderrechte fordern wir auch alle Teilnehmenden dazu auf, Ihre Freund:innen und Familien ebenfalls zum Mitmachen zu animieren.

 

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar