Vielfältige Aktionen rund um den Welt-Mädchentag

von wtebbe

 

In diesem Jahr erstrahlten zum Welt-Mädchentag bundesweit mehr markante Bauwerke in pink als je zuvor: Aktuell zählen wir 90 Beleuchtungsaktionen in 42 Städten, das ist Rekord! Nicht alle wurden von Aktionsgruppen in die Wege geleitet, auch bei städtischen und kommunalen Gleichstellungsbüros, Unternehmen und privaten Organisationen findet diese Aktionsform immer mehr Unterstützung. Darüber hinaus waren Plan-AGs mit vielen anderen Aktivitäten in der Öffentlichkeit präsent, um den Welt-Mädchentag noch bekannter zu machen.

 

AG Braunschweig/Salzgitter:

Den Weltmädchentag 2021 begingen wir von der Aktionsgruppe Braunschweig-Salzgitter mit einer Bollerwagen-Tour durch die Braunschweiger Innenstadt am Samstag, 16. Oktober. Einige Passant:innen hielten unsere Gruppe für einen Junggesellinnenabschied, doch in zahlreichen, wertschätzenden und sehr interessanten Gesprächen klärten wir über die Arbeit von Plan International auf und erläuterten die Bedeutung des Welt-Mädchentags: Girls Get Equal! Die Botschaft kam an und so kamen durch Spenden für unsere selbstgebackenen Muffins mehr als 80 € zusammen. Es hat riesigen Spaß gemacht, nach langer Corona-Pause mal wieder in der Gruppe aktiv zu sein.

 

 

AG Wolfsburg/Gifhorn:

Dank der AG leuchteten in diesem Jahr sagenhafte 13 Objekte in 3 Städten in pink. Die Aktion wurde am Infostand, zusammen mit der Gleichstellungs- und Integrationsbeauftagten Gifhorns, erläutert.

 

Zudem veranstaltete am 15. Oktober ein Benefizkonzert von „Schnulzenreiter“ in einem Gifhorner Restaurant.

 

 

AG Passau:

Die AG war am 17. Oktober anlässlich des Welt-Mädchentages. Die Biobäckerei Wagner hat für uns Kuchen gebacken, der Erlös kommt Plan International zugute. Vor der Tür hatten wir einen Info-Stand mit kleinen Geschenken unseres Kinderhilfswerks: Stifte, Haftnotizen und Schlüsselanhänger der Kampagne Girls Get Equal.

 

 

AG Regensburg:

Die AG veranstaltete ein Benefizkonzert (Poster) anlässlich des Welt-Mädchentages am Montag den 11.10. um 19.00 Uhr im Kolpinghaus in Regensburg mit dem Bundespolizei-Orchester München. Hier gibt es ein kurzer Video zur Veranstaltung: https://youtu.be/RD0BglmDAAs. Auch das Gebäude wurde zu diesem Anlass pink beleuchtet. Die Fotos der Veranstaltung stammen von Petra Homeier:

 

AG Kassel:

Unser Tipp für den gemütlichen Abend auf dem Sofa: Heute um 20:00 Uhr veranstaltet die AG eine Benefizveranstaltung im Theaterstübchen, die Sie auch im Live Stream verfolgen können!

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.