Benefizkonzert von „Schnulzenreitern“ – 1.000€ für den Mädchen-Fonds

von wtebbe

1.000€ für ein selbst-bestimmtes Leben von Mädchen – Benefizkonzert der AG Wolfsburg/Gifhorn zugunsten des Mädchen-Fonds ein voller Erfolg!

Ein perfekter Start ins Wochenende nach dem Welt-Mädchentag: Eine coole Location, „Brasserie Paula’s„, die kulinarisch keine Wünsche offen ließ, und eine gut aufgelegte Band „Schnulzenreiter“, die mit Songs wie „Tage wie diese“, „If tomorrow never comes“ und „Reeperbahn“ das Paula’s gerockt hat.

 

Das haben begeisterte Gäste großzügig mit Spenden für die Kinderrechtsorganisation Plan International honoriert. So bekam Andrea Kolbe von der örtlichen Aktionsgruppe Wolfsburg/Gifhorn, zusammen mit ihren Mitstreiterinnen, wie der Landesvertreterin Niedersachsens, Sylke Freiberg, am vergangenen Freitag vor dem Paula’s einen Scheck in Höhe von großartigen 1.000€ übergeben. Das Geld fließt zu 100% in den Mädchen-Fonds von Plan International Deutschland, um Projekte vorrangig in Afrika, Asien und Lateinamerika in den Bereichen Kinderschutz, Bildung, Gesundheit und Einkommenssicherung zu unterstützen.

 

Foto vom 23.10.21, von links: Ralf Bayer (Schnulzenreiter), Isabel Bayer, Andrea Kolbe (beide Plan-Aktionsgruppe WOB-Gifhorn), Tanja Dangalis (Brasserie Paula’s), Sylke Freiberg (Plan International), Helena Holldack (Plan-Aktionsgruppe WOB-Gifhorn)

 

Die Plan-Aktionsgruppe bedankt sich herzlich bei allen Spender:innen sowie bei Tanja Dangalis von der „Brasserie Paula’s“ und den „Schnulzenreitern“, die auf Eintritt und Gage für den guten Zweck verzichtet hatten. Die Beteiligten sind sich einig: Die Aktion war für alle ein Gewinn und hat viel Spaß gemacht! Sogar die lokale Presse brachte einen Artikel über das gelungene Event.

 

Zudem leuchteten, auf Initiative der AG Wolfsburg/Gifhorn, in diesem Jahr sagenhafte 13 Objekte in 3 Städten in pink. Die Aktion wurde am Infostand, zusammen mit der Gleichstellungs- und Integrationsbeauftagten Gifhorns, erläutert.

Weitere Fotos der Beleuchtungsaktionen gibt es im Facebook-Album.

 

Die Plan-AG Wolfsburg/Gifhorn würde sich darüber hinaus über Unterstützung freuen, um ähnliche Aktionen viel häufiger durchführen zu können. Weitere Informationen dazu gibt es auf www.wolfsburg.plan-aktionsgruppen.de . Oder am 29.11.21 in der Guten Bude auf dem Gifhorner Adventsmarkt.

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar