Ausstellungseröffnung im Jugendhaus in Mössingen

von wtebbe

 

Die Aktionsgruppe Tübingen feierte am letzten Freitag die Eröffnung der Ausstellung „Mädchen weltweit – gleichberechtigt!“ im Jugendhaus M in Mössingen.

Jutta Stoll von der lokalen Plan-AG organisierte die Vernissage der Ausstellung, die noch bis ins nächste Jahr hinein gezeigt wird. Zudem wird sie von einem Rahmenprogramm aus Aktionen, Vorträgen und Workshops begleitet.

Bereits jetzt wurde die Ausstellung „Mädchen weltweit – gleichberechtigt“,  trotz der Auflagen, von einem altersmäßig gemischten Publikum begutachtet. Auf einer Stellwand konnten Kommentare und Eindrücke festgehalten werden.

Auch der Steinlach Bote berichtete in einem Presseartikel über die Veranstaltung.

 

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar