Tombola zu Gunsten der NOthilfe auf dem Stadtfest in Töging

von wtebbe

Die Plan-Aktionsgruppe Mühldorf/Altötting war am 18. Juni auf dem Stadtfest in Töging mit einem Info- und Verkaufsstand, sowie einer Benefizverlosung präsent. Den Erlös von 1000 € spendeten die Freiwilligen an die Plan-Nothilfe, für die Ukraine und vor allem für die Bekämpfung der Hungerkrise in Afrika.

Bei der lokalen Veranstaltung konnte sich die AG endlich wieder der Öffentlichkeit präsentieren. Nur, an diesem Tag war es sehr heiß und schwül, deshalb war der Andrang anfänglich sehr zögerlicher. In den Abendstunden kamen jedoch dann viele Besucher:innen zum Stadtfest, das nach den Corona Jahren erstmalig wieder stattfand.

Unser Verlosungs- und Infostand war gut besucht, auch konnten wir die in mühevoller Arbeit unserer Unterstützerinnen gefertigten Handarbeitserzeugnisse gegen Spende für Plan International anbieten.

Unsere Losverkäufer:innen waren mit den selbstgemachten Loskästen sogar mobil unterwegs und konnten sich unter die Menge mischen, um für Plan und die Benefizverlosung zu werben und so viele Lose zu unter die Menschen zu bringen.

Viele Familien mit Kindern kauften dabei Lose und wir hatten sehr informative Gespräche. Mit dabei waren einige Plan-Pat:innen, die unsere Hilfsorganisation bereits gut kannten, aber auch Interessierten an einer Patenschaft konnten wir mit unseren Reiseberichten zum Besuch unserer Patenkinder Einblicke geben. Einige waren auch interessiert in unserer Aktionsgruppe mitzumachen. Wir hoffen hier weitere Unterstützer:innen und neue AG-Mitglieder zu finden.  

Im Nachgang berichtete sogar der „Alt-Neuöttinger Anzeiger“ über den Losverkauf zu Gunsten von Plan International auf dem Stadtfest.

Töging am Inn, liegt östlich von München zwischen den beiden Kleinstädten Mühldorf am Inn und Altötting, die namensgebend für die lokale Aktionsgruppe sind.

(Fotos und Bericht: AG Mühldorf/Altötting)

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.