40 Aktionsgruppen Beteiligten sich am Weltkindermaltag

von wtebbe

Der internationale Malwettbewerb unseres Kooperationspartners STAEDTLER endete am 30. Juni. Die kreativsten Einsendungen gewinnen Warenpakete von STAEDTLER. Und für jedes eingesendete Bild geht ein Euro an ein Plan-Projekt in Peru. So unterstützt der Schreibwarenhersteller, im Rahmen des Weltkindermaltags, bereits zum fünften Mal Projekte von Plan International. Der Weltkindermaltag 2022 mit dem  Motto „Entdecke die Natur“ widmete sich dem Lebensraum Luft.

Insgesamt beteiligten sich in diesem Jahr 40 Aktionsgruppen!

Auch erste Gewinner:innen erhielten schon eine freudige Nachricht. Herzlichen Glückwunsch!

Hier nur einige Beispiele des herausragenden Engagements von Plan-Aktionsgruppen:

AG Wilhelmshaven/Friesland

Die AG Wilhelmshaven/Friesland hat über 5.200 Bilder eingesammelt!! Darunter mindestens 50 großflächige und anspruchsvolle Collagen. Einige dieser Kunstwerke sind leider zu groß oder schwer, um sie zu verschicken, denn sie sind auf Leinwand gemalt und auf Keilrahmen aufgezogen oder auf riesige Pappen geklebt.

Bei eine Waldkita holte Karl Heinz Schaub sogar eine ca. 1m große Impression auf Holz ab. Inklusive einer ungewollten Überraschung, als sich die darin hausenden, echten Ameisen bemerkbar machten!

Die private Garage diente als Lagerort für die große Masse an Bildern, ganze Kisten wurden von den Kitas und Schulen in der Region eingereicht.

Während des Malwettbewerbes haben nicht nur Kinder fleißig und ideenreich gemalt, sondern einige Einrichtungen haben die kleinen Kunstwerke vor Abgabe an unsere AG sogar öffentlich präsentiert. Eltern, Omas, Opas und Bekannte hatten die Möglichkeit die Bilder zu bestaunen. Dies wurde rege genutzt.

Eine besonders schöne und pädagogisch konzipierte Ausstellung fand im Foyer der Heinz-Neukäter-Schule in Varel statt. Hier wurden Schulklassen in die Ausstellungsinhalte eingeführt und man machte anschließend einen Rundgang mit den Besucher:innen. 

Besonders beeindruckend waren die Bilder „Nacht“ und „Tag“ basierend auf eine gemeinsame Ideensammlung der Klasse 4. Drei von sechs „Arbeitsaufträgen“ lassen erahnen, mit welcher Intensität die kleinen Künstler ans Werk gegangen sind. Aber auch andere ausgestellte Bilder -insgesamt über 100 – waren ein Hingucker wert.

Fazit der Schule und der Schüler:innen: Es war eine wunderschöne Aktion für einen guten Zweck. Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei!

AG Singen-Hegau

Insgesamt ist die Gruppe auf 430 eingereichte Bilder gekommen sowie weitere, die direkt versandt wurden.

Sie gratulieren besonders der Gemeinschaftsschule in Steißlingen, von der zwei Klassen Preise von STAEDTLER gewonnen haben!

Quelle: Südkurier
AG Kassel

Die AG Kassel beteiligte sich mit drei Schulen und ein paar Kindern aus dem privaten Umfeld am Malwettbewerb. Damit wurden Bilder von 220 Kindern eingereicht! Wie diese hier zum Beispiel, die uns Gudrun Franke-Braun zusandte:

AG Celle

Die AG Celle sammelte insgesamt 310 Bilder, wie Sylke Freiberg berichtet. Die Plan-Aktionsgruppe bedankt sich bei den Grundschulen in Celle-Garßen, der Blumläger Grundschule, der Kita Eschennest aus Eschede und der Kita Maulwurfshügel in Lachendorf: Herzlich Dank für die wiederholte Unterstützung!

Weitere Blog-Beiträge zum WeltKindermaltag
Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.