Unterstützung finden auf (REgionalen) Freiwilligenportalen

von wtebbe

Einige kennen sicher vostel.de, die Engagement-Plattform, die den Aktionsgruppen bereits vorgestellt wurde. Meldet Euch für einen Eintrag Eurer AG gerne bei uns! Heute stellen wir Euch noch weitere Plattformen für Freiwillige vor:

Deutschlandweit und Online

GoVolunteer ist eine deutschlandweite Plattform, wo AG-Mitglieder ihre Suche nach weiteren Unterstützer:innen verbreiten können: Dein Projekt registrieren auf GoVolunteer.

Es gibt bereits einen allgemeinen Eintrag der Aktionsgruppen-Koordination. Eine erste Anfrage ging auch schon an die AG Berlin. Das Gesuch kann gerne durch lokale Projekte einzelner Aktionsgruppen ergänzt werden!

Freiwilligenagenturen

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (bagfa) e.V. ist der bundesweite Dach- und Fachverband von über 500 Freiwilligenagenturen in Deutschland. Auf Regionalebene sind die jeweiligen Freiwilligenagenturen im Landesverband (lagfa) organisiert.

Auch regional, meist auf Ebene der Bundesländer, gibt es viele Online-Portale und Veranstaltungen um Freiwillige miteinander zu vernetzten und ihr wertvolles Engagement zu fördern. Viele bieten auch Maßnahmen zur Förderung und Weiterbildung an, was unsere Schulungen und Workshops für die AGs sinnvoll ergänzt. Außerdem wollen viele Länder „ihren“ Freiwilligen Wertschätzung entgegenbringen und bieten ihnen kostenlose Freizeitangebote oder Vergünstigungen an.

Hier eine Zusammenstellung einiger lokaler Freiwilligenportale:

Bayern

Die lagfa Bayern (Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Bayern) bietet vielfältige Unterstützung für das Ehrenamt:

Hamburg

Die lagfa Hamburg (Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Hamburg) bietet Freiwilligen ebenso vielfältige Unterstützung:

Hessen

Die LandesEhrenamtsagentur Hessen (LEAH) ist die Fach- und Servicestelle für Kommunen, Verbände, Vereine und vielfältige Organisationen sowie für Einzelpersonen in Fragen rund um bürgerschaftliches Engagement.

Auf #deinehrenamt gibt es vielfältige Angebote, wie:

NOrdrhein-Westfalen

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen in Nordrhein-Westfalen (lagfa NRW e.V.) berät und begleitet die jeweiligen Agenturen vor Ort. Auf der Website der lagfa NRW sind die rund 140 Freiwilligenagenturen in NRW mit Kontaktdaten zu finden. Freiwilligenagenturen bieten als Anlaufstelle für alle Menschen, die sich engagieren wollen, und alle Einrichtungen, die mit Freiwilligen arbeiten wollen, unabhängige, kompetente Beratung und Netzwerke vor Ort.

Das Internetportal www.engagiert-in-nrw.de ist die landesweite Informationsplattform zum bürgerschaftlichen Engagement für Bürger:innen:

Schleswig-Holstein

Engagement-Strategie Schleswig Holstein

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Schleswig-Holstein (lagfa SH) vertritt die Interessen ihrer Mitglieder. Sie setzt sich für die Stärkung des Bürgerschaftlichen Engagements und der dafür förderlichen Rahmenbedingungen, sowie die Schaffung stabiler Infrastrukturen für freiwilliges und ehrenamtliches Engagement in Schleswig-Holstein ein. Sie fungiert als Fachnetzwerk und Informationsforum:

Für die AG Kiel wäre das z. B. das nettekieler Ehrenamtsbüro, wo die Plan-AG sich registrieren kann. Und für die AG Lübeck ist es die ePunkt e.V. – Bürgerkraftwerk und Freiwilligenagentur für Lübeck.

Weitere Portale der Länder

Weitere Regionale Portale

Hier eine ergänzende Zusammenstellung einiger lokaler Freiwilligenportale, zusätzlich zu den offiziellen Freiwilligenagenturen:

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.