Vier gewinnt – 2. Putkuss-Schlossparkfestival

von wtebbe

Am 27. und 28. August war die AG Vorpommern-Rügen mit einem Infostand beim PutKuss Schlossparkfestival in Putbus:

Das hatten wir noch nie! Mit „Planis“ aus drei Aktionsgruppen, also Unterstützung aus der AG Berlin und der AG Schwerin, waren wir am letzten Augustwochenende wieder zwei Tage im Schlosspark Putbus auf Rügen beim PutKuss-Schlossparkfestival dabei. Als vierte Aktionsgruppe war die AG Celle beteiligt, die uns Preise für unser Glücksrad spendiert hat. Vielen Dank Euch allen!

Bei Regen und Sonne präsentierten wir Plan International an unserem Stand. Das Glücksrad und Luftballons am Stab sorgten für viele strahlende Kinderaugen. Die 522,90€, mit denen wir das Projekt „Sichere und inklusive Schulen für Nepal“ unterstützen, lassen ahnen, wie viel Spaß die Glückssuchenden und wir am Glücksrad und bei der Auswahl der Preise hatten. Besonders freuten wir uns über das recht große Interesse der Festivalgäste an der Arbeit von Plan International, wertvolle Gespräche und ein „Danke, dass Ihr auch hier seid!“ von einer Plan-Patin aus Nürnberg. Die zwei Tage beim „Putkuss“ ermöglichten uns, bekannte Plan-Unterstützer:innen wieder zu treffen und neue Kontakte zu knüpfen.

Monika, die ihren ersten Plan-Einsatz hatte und sich noch „Praktikantin“ nannte, kennt gefühlt alle Rügener und diese nun Plan International.

Dank der personell guten Besetzung war es jeder von uns auch möglich, eine kleine Auswahl der wirklich phantastischen künstlerischen Events mitzuerleben und die ganz besondere, entspannte und freudige Atmosphäre des Schlosspark-Festivals zu genießen.

Diese Aktion erlebten wir in einem tollen Gemeinschaftsgefühl: Mit vier Aktionsgruppen haben wir gewonnen. Ein herzliches Dankeschön an die Stadtbibliothek Stralsund, deren Outdoor-4-Gewinnt wieder Kleine und Große zum Spielen animiert hat.

Das Wohlwollen der Schar an Künstler:innen begegnete uns auch direkt am Stand. Für uns gab es extra Wunschblasen aus Sternenstaub, Fotoshootings und der kleine Drache hat gesagt, er wolle beim nächsten Mal wiederkommen. Das möchten wir auch!

(Fotos und Text: AG Vorpommern/Rügen)

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.