Kuh-Kunst aus Hattenhofen

von archiv

Die Aktionsgruppe Hattenhofen hat sich eine tolle Aktion einfallen lassen, um für das Projekt Kühe für Ruanda Spenden zu sammeln. Künstler aus der Region haben Kuhbilder gemalt und sie der AG zur Verfügung gestellt. Die Bilder können gegen eine Spende erworben werden.

Auf dem Antiquitäten- und Trödelmarkt in Bad Ditzenbach wurden die Bilder erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Die kunstvollen Bilder stießen gleich auf reges Interesse. Erst ein Unwetter, das bereits gegen Mittag aufzog, konnte den reißenden Absatz der Bilder aufhalten. Insgesamt wurden in der kurzen Zeit 16 Bilder gegen eine Spende von je 25 Euro abgegeben. 400 Euro kamen an diesem Tag für das Projekt in Ruanda zusammen.

Die Leinwand-Kühe können im Internet angesehen und auch gekauft werden. Auf der Internetseite she-art.de sind die über 100 Einzelstücke in einer Bildergalerie ausgestellt.

Autor: archiv

Archiv Account um Inhalte von ehemaligen Nutzer:innen hier zuzuordnen, sofern gewünscht.

Interessant? Weitersagen:
6 Kommentare zu “Kuh-Kunst aus Hattenhofen”
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.