Plan AG Kiel beim Sommerfest der Kulturen im Freilichtmuseum Molfsee

 

Bei schönstem Sommerwetter war die Plan Aktionsgruppe Kiel am 9. Juli 2017 beim Sommerfest der Kulturen im Freilichtmuseum Molfsee vertreten. Vor der wunderschönen Kulisse jahrhundertealter Bauernhäuser mit bunten Bauerngärten kam der neue wetterfeste Pavillon das erste Mal zum Einsatz – zum Glück brauchte er seine Wind- und Regenfestigkeit nicht unter Beweis zu stellen.

Thema des Infostandes war das Projekt „Sauberes Wasser für Schulen und Gemeinden in Ghana“. Dazu und zur Kulisse passte im weitesten Sinne auch die große wassergefüllte Zinkwanne, in der ein kleines Glas stand, in das die Besucher*innen versuchen konnten, Münzen zu werfen. Wenn eine im Glas landete, gab es den doppelten Einsatz zurück, den aber fast alle Teilnehmenden in einen weiteren Wurf investierten, der dann in der Regel zugunsten von Plan neben dem Glas landete. (Vielen Dank für die Anregung zu diesem Spiel an die AG Itzehoe, die es auf dem AG-Blog beschrieben hatte!)

Außerdem bot die AG noch Kinderspiele aus Plans Programmländern an und die Kinder konnten sich an unserer Kordelmaschine Armbänder drehen, was wie immer der Renner war. In der entspannten Atmosphäre der ganzen Veranstaltung ergaben sich dann auch einige sehr intensive Gespräche mit Besuchern, aus denen bestimmt die eine oder andere neue Patenschaft entstehen wird.

Bei dieser schönen Veranstaltung wird die AG Kiel sicher auch nächstes Jahr wieder verteten sein.

Text und Fotos von Bianca Leidner, AG Kiel

 

 

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar